BUSWORLD TURKEY: Der erste Elektrobus der Türkei

Die nach der BUSWORLD KORTRIJK weltweit zweitgrößte Ausstellung der Errungenschaften der Busindustrie in Istanbul hat ein weiteres Mal gezeigt, dass Europa auf asiatische Verkehrsmittel umsteigt. Die Türkei ist sogar besser als China auf eine Expansion in die Alte Welt vorbereitet.

Nach Meinung der Journalistenjury, zu welcher etwa 60 türkische und ausländische Journalisten (darunter auch der Chef von "RusBusinessNews") gehörten, gehörte der beste Ausstellerstand der BUSWORLD TURKEY 2012 dem Unternehmen Otokar. Beinahe ein halbes Jahrhundert nach der Gründung produzierte Otokar mit dem Doruk (Vectio) Electra den ersten Elektrobus der Türkei.

Der Neugeborene wurde auf originelle Art und Weise präsentiert. Die Außenfläche des Busses wurde zur Leinwand, auf die ein Video mit bekannten Symbolen Istanbuls projiziert wurde: der blauen Moschee, dem großen Basar, der Brücke über den Bosporus.

Die Besucher der Ausstellung wurden zum Electra gezogen, als wäre er ein Elektromagnet, um einen Blick auf die Spiegelung Istanbuler Lebens in den Busfenstern zu werfen. Die Otokar-Ausstellung wurde nicht nur zu einer Demonstration des Unternehmens über den unbestreitbaren Durchbruch auf ein neues Produktionslevel, sondern war auch Anlass zahlreicher Unterhaltungen, da die Busindustrie heute den Zustand der Gesellschaft abbildet.

Abgelegt in: Produkte // OTOKAR Deutschland

 

 

 
© 2019 MÁS K&M 2012, S.L.   Domov | Kontakt | Zemljevid strani | Vtis